Appell der Ministerin

Kommentar von Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL - Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau in Baden-Württemberg

Als Land der Tüftler und Erfinder ist Baden-Württemberg Spitzenreiter bei Patentanmeldungen. Unser starker Mittelstand und die vielen Hidden Champions sorgen dafür, dass Erfindungen zu marktreifen Produkten und nachhaltigen Geschäftsmodellen werden. Innovative Start-ups, gerade auch im Hightech-Sektor, sind eine Stärke Baden-Württembergs und bilden den Mittelstand für morgen. Für die Stärkung der Gründerszene ist es wichtig, dass die Unternehmen auf ein unterstützendes Finanzierungsumfeld zurückgreifen können.

Das gemeinsam vom Wirtschaftsministerium und Stuttgart Financial initiierte Netzwerk VC-BW nimmt bei der Unterstützung von Start-ups eine zentrale Rolle ein. Es bündelt die regionalen Investoren- und VC-Aktivitäten im Land, erleichtert Start-ups den Zugang zu Investoren und hilft dabei, die zahlreichen neu gegründeten Unternehmen mit ihren innovativen Geschäftsideen auch für Investoren sichtbarer zu machen. Nicht nur mit der Initiative VC-BW leistet das Land einen wichtigen Beitrag, Erfolgsgeschichten zu ermöglichen. Auch durch die enge Zusammenarbeit mit der Förderbank, der L-Bank, der Bürgschaftsbank Baden-Württemberg und der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft, mit Finanzierungs- und Förderangeboten wie zum Beispiel den Innovationsgutscheinen und dem Venture Capital Fonds Baden-Württemberg werden wir Baden-Württemberg als Gründungsstandort auf der Basis der bisherigen Erfolge weiterentwickeln und kreative Menschen und Start-ups in ihrer Risikobereitschaft fördern.

An erster Stelle braucht es aber Gründerinnen und Gründer, die den Mut und die Fähigkeit haben, ihre Träume erfolgreich in die Tat umzusetzen. Allen, die den Schritt in die Selbstständigkeit wagen, wünsche ich viel Erfolg bei der Umsetzung ihrer Geschäftsideen!

Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL
Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg

Eine Initiative von