3. Venture Capital-Pitch

Unter dem Motto "Best of Baden-Württemberg" stellten bei der dritten Ausgabe des Venture Capital-Pitches am 29. Januar 2014 insgesamt 13 Gründer aus der Region ihre Geschäftskonzepte mehr als 60 Investoren aus dem gesamten Bundesgebiet vor. Das fachkundige Publikum wählte unter allen pitchenden Start-Ups aus den Bereichen IT und Life Science seine Favoriten.

Die Gewinner

Das fachkundige Publikum wählte unter allen pitchenden Start-ups aus den Bereichen IT und Life Science ihre Favoriten. Am Ende der Veranstaltung standen die vier Unternehmen fest, die die meisten Stimmen gewinnen konnten. Den vierten Platz belegte die Conceptboard GmbH, die mithilfe cloudbasierter Whiteboards die Projektarbeit vereinfachen möchte. Mit einer mobilen Entwicklungsumgebung von Android Apps konnte die appfour GmbH den dritten Platz erringen. Den zweiten Platz auf dem Siegerpodest sicherte sich die ArtiMinds Robotics GmbH, die eine Software zur Kosteneinsparung bei industriellen Roboteranwendungen vertreibt. Den ersten Platz belegte ebenfalls ein Start-up aus dem IT-Sektor. Die speew AG aus Esslingen machte mit Ihrem Geschäftskonzept einer Handels- und Lizenzierungsplattform für digitale Inhalte den größten Eindruck auf die anwesenden Investoren und Wirtschaftsförderer.

Eine Initiative von