Reparando sichert sich siebenstelligen Betrag in Series A-Finanzierungsrunde

26. Juli 2017

Der mobile Smartphone Reparaturservice Reparando erhält in seiner Series A- Finanzierungsrunde einen siebenstelligen Investmentbetrag.

Nach der Seed-Finanzierung im Gründungsjahr 2015 hatte sich zuletzt die Deutsche Telekom über ihren Investmentfonds hub:raum an dem Start-up beteiligt. Angeführt wurde die neue Finanzierungsrunde von Kompass Digital, einem Ven-ture Capital Unternehmen aus Berlin. Die drei Gründer Vincent Osterloh, Jakob Schoroth und Till Kratochwill werden das frische Kapital insbesondere für den Ausbau des B2B-Geschäfts sowie für die technische Weiterentwicklung einsetzen.

Mehr Informationen dazu gibt es hier.

Weitere Neuigkeiten

7. VC-Pitch steht an

20. November 2017

Unter dem Motto „Best of Baden-Württemberg“ stellen die innovativsten High-Tech-Gründer des Bundeslandes bei der siebten Ausgabe des VC-Pitches in der...

Eine Initiative von